Wolhusen: Ohne Sicherheitsgurten in Fussgängerschutzinseln gefahren

| Di, 13. Mär. 2018

Am Montagabend nach 23 Uhr fuhr ein 70-jähriger Autofahrer auf der Menznauerstrasse in Wolhusen in zwei Fussgängerschutzinseln. Er trug keine Sicherheitsgurten, verletzte sich am Kopf und an der Hand und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote