Baubeginn für Zentralschweizer Sterbehospiz in Littau im September

| So, 12. Aug. 2018

Die Bauarbeiten für das geplante Sterbehospiz in Luzern können beginnen. Die Stiftung Hospiz Zentralschweiz hat die Baubewilligung für das Projekt an der Gasshofstrasse 18 im Ortsteil Littau erhalten.

Das Hospiz Zentralschweiz hat im Februar 2017 vom Kanton Luzern den Pflegeheimstatus erhalten. Jeweils ein Bett aus den Kantonen Obwalden, Nidwalden und Uri seien gesichert, drei Betten aus dem Kanton Zug in Verhandlung.

Die Pläne für ein Sterbehospiz in der Zentralschweiz wurden bereits 2014 bekannt gegeben. Ursprünglich hätte das Hospiz am Rande der Luzerner Altstadt an der Museggstrasse im Dezember 2016 eröffnet werden sollen. Weil ein Umbau der Wohnung statt zwei rund vier Millionen Franken gekostet hätte, entschied sich die Stiftung, einen neuen Standort zu suchen.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote

Meistgelesen

1

Luzerner Polizei räumt Parkanlagen wegen Covid-19-Verstössen

Die Luzerner Polizei hat in der Nacht auf Donnerstag verschiedene Parkanlagen geräumt. Besucher hatten die Abstandsregeln nicht eingehalten und Lärm gemacht. Am Auffahrtstag waren diverse Parkplätze bei Ausflugszielen bereits am Vormittag belegt.