Werthensteiner Orgel wird künftig auf einer Nordseeinsel erklingen

| Fr, 20. Sep. 2019
Die beiden Monteure und gelernten Orgelbauer, Matthias Gruttmann und Thomas Vidmar von der Wuppertaler Firma «Instrumente Ladach», demontieren und verpacken die Orgel für den Transport.

Die 22-jährige Orgel aus der Kapelle des ehemaligen Missionsseminars Höchweid, Werthenstein,
wurde für einen symbolischen Betrag verkauft. Künftig wird die Orgel in der Kirche
St. Niklaus auf der deutschen Nordseeinsel Langeoog erklingen. Mehr im EA vom 20. September.

Mehr: 

Kommentare

Langeoog ist eine der Ostfriesischen Inseln und liegt in der Nordsee!
schön, dass dieses wunderbare Instrument an einem geeigneten Ort weiter Verwendung findet. Als Korrektur sei angemerkt dass Langeoog zwar zu den Ostfriesischen Inseln gehört. Diese Inseln befinden sich aber in der Nordsee und nicht wie im Artkel mehrmals erwähnt in der Ostsee.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote