Für Foto auf Polizeiauto gestiegen: Luzerner festgenommen

| Fr, 04. Okt. 2019

Die Luzerner Polizei hat nach eigenen Angaben den Mann erwischt, der am 4. September für ein Foto auf ein Patrouillenfahrzeug geklettert ist und dieses dabei beschädigt hat. Er muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten.

Der Vorfall beim Bahnhof Luzern war von Überwachungskameras gefilmt worden. Die Luzerner Polizei teilte am Freitag mit, es sei ihr gelungen, den Mann zu identifizieren und festzunehmen. Es handle sich um einen 22-jährigen Schweizer aus der Region. Er habe die Tat zugegeben und dabei ausgesagt, dass ihm nicht bewusst gewesen sei, dass Schaden entstehen könnte.

Die Polizei hatte das Patrouillenfahrzeug während eines Einsatzes beim Torbogen vor dem Bahnhof Luzern parkiert. Der Mann kletterte auf das Fahrzeug und liess sich von Kollegen fotografieren. Die Polizei bezifferte den Schaden am Auto auf mehrere tausend Franken.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote