Sanierung Gemeindehaus Schüpfheim für 2,58 Mio. Franken

| Fr, 10. Jan. 2020
Die Planungskommission vor dem Gemeindehaus (von links): Wendelin Emmenegger, Toni Portmann, Manuela Röösli-Wicki und Nicol Hodel.

«Das Gemeindehaus Schüpfheim ist energetisch und in Bezug auf Arbeitsabläufe in die Jahre gekommen», heisst es in der Botschaft der Gemeinde. Deswegen soll es für 2,58 Millionen Franken saniert werden. Am 9. Februar stimmen die Schüpfheimer Stimmbürger über den Sonderkredit ab.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote