Corona-Pandemie belastet Luzerner Staatskasse mit 161 Millionen

| Fr, 26. Jun. 2020

Die Corona-Pandemie dürfte die Luzerner Staatskasse nach heutiger Schätzung mit 161 Mio. Franken belasten. Dies hat der Regierungsrat am Freitag mitgeteilt. Die Erfolgsrechnung dürfte sich gegenüber dem Budget um 40 Mio. verschlechtern und einen Aufwandüberschuss von 26 mio. Franken aufweisen.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote

Meistgelesen

1

EA-Sommerserie: Mit Pferden auf Du – zu Besuch bei Pferdehaltern

EA-Sommerserie «Animalisches Entlebuch» – so heisst die  diesjährige Sommerserie. Der EA besucht dafür verschiedenste, gelegentlich sogar exotische Tiere und deren Halter. Im ersten Beitrag werden Bruno Emmenegger aus Schüpfheim und Christoph Koch aus Hasle mit ihren Tieren vorgestellt.