Einkaufen in der Zentralschweiz weiterhin ohne Maske möglich

| Mi, 05. Aug. 2020
Masken – zum Einkaufen weiterhin nicht nötig. [Bild sda]

Wer in der Zentralschweiz einkaufen will, muss vorläufig keine Maske tragen. Die Gesundheitsdirektoren der sechs Kantone halten eine Ausweitung der Maskenpflicht auf Läden oder andere öffentlich zugängliche Innenräume momentan für nicht angebracht.

Begründet wird der Verzicht auf eine Ausweitung der Maskenpflicht damit, dass die Infektionszahlen in den letzten Wochen zwar auch in der Zentralschweiz gestiegen seien, die Lage sich aber so weit stabilisiert habe, dass zurzeit keine weitergehenden Massnahmen nötig seien. Zudem gebe es keine konkreten Hinweise dafür, dass sich Läden speziell als Ansteckungsorte herauskristallisiert hätten.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote