Trotz Nebel viele persönliche Bestleistungen

| Mo, 07. Sep. 2020
Wie im letzten Jahr liefern sich Bruno Schnider und Daniel Hurni vom Start bis ins Ziel ein Kopf-an-Kopf-Rennen; und wieder überquert Schnider die Ziellinie ganz knapp als Erster. [Bild Susanne Schmid-Bieri]

Bei der 29. Ausgabe des "Sportsunntig" des Skiclubs Flühli mit Städelilauf und Bikerennen sorgte der dichte Nebel bei 33 Läuferinnen und Läufer und 32 Velofahrerinnen und Velofahrer für Nervenkitzel.

Mehr: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Veranstaltungen

Stellen

Immobilien

Andere Angebote